Blog für Marketingspezialisten und Marketingteams

14 February 2024

Marketingplanung in Excel oder in einem Marketingplanungstool?
7 Vorteile eines Marketingplanungstools gegenüber Excel

Die Marketingplanung wird immer anspruchsvoller. Das Marketingteam hat wenig Zeit für Marketingkampagnen, Marketingpromotions oder Medienkampagnen und muss diese nicht selten über verschiedene Teams und Teammitglieder hinweg planen, um eine erfolgreiche Omnichannel-Kampagne zu starten. Der größte Schmerzpunkt für viele Marketingteams ist die mangelnde Übersicht, die dadurch entsteht, dass die verschiedenen Zeitpläne nicht mehr in Excel abgeglichen werden. Je größer das Team, je mehr Excels, desto größer der Mangel an Übersicht bei den Verantwortlichen für die Planung von Kampagnen und Aktionen. Während sich jeder einzelne Marketer in seinem Excel wohlfühlt, tun sich Mediaplaner, Kampagnenplaner, Marketingmanager oder Marketingleiter schwer mit der Planungsübersicht. Das Ergebnis? Verlorene Zeit, Missverständnisse und Fehler bei der Einführung von Kampagnen.

Die Lösung besteht darin, alle Excel-Zeitpläne zusammenzuführen. Dabei müssen wir 2 Welten unter einen Hut bringen. Der einzelne Marketer möchte die Einfachheit und den Einblick in seine Planung behalten, während die Verantwortlichen auf einer höheren Planungsebene den Überblick über die gesamte Planung benötigen. In diesem Artikel beschreibe ich anhand von 7 konkreten Beispielen, wie man die Einfachheit von Excel mit der Flexibilität und Übersicht eines spezialisierten Marketingplanungstools kombinieren kann.

Lesen Sie mehr